1+2/2008

Titelhelden: Wolfgang Gaertner, Deutsche Bank Johannes Helbig, Deutsche Post Andreas Resch, Bayer Jürgen Burger, Hellmann Andreas Dietrich, SBB Karl Pomschar, Qimonda Kurt Servatius, Allianz Dietmar Schröder, Techniker Krankenkasse Rudolf Schwarz, Mignos Jens Siebenhaar, Obi

Jury-Mitglied Hermann-Josef Lamberti von der Deutschen Bank bemängelt, dass die CIOs des Jahres zu wenig SOA, ASP und Web 2.0 auf dem Zettel hätten. Vermutlich, weil die visionären Themen noch gar nicht so richtig funktionieren? Lambertis Kollege Wolfgang Gaertner gewinnt jedenfalls, weil die anderen Jury-Mitglieder ihm Punkte für seine Zahlungs- und Transaktionsplattform geben.